Notfallmanagement im Alpinen Gelände

Unfallprävention und Erste Hilfe Maßnahmen bei alpinen Notfällen

 

Notfälle im alpinen Gelände sind glücklicherweise selten. Meist sind es kleine Schürfwunden oder Blasen, die unsere Aufmerksamkeit erfordern. Wenn es jedoch zu einem medizinischen Notfall, wie einem Herzinfarkt oder schweren Verletzung kommt, ist rasches und kompetentes Handeln erforderlich. In solchen Situationen kommt schnell ein Gefühl der Überforderung auf: Unfallstelle sichern, Notruf absetzten, Standort bekanntgeben, Blutungen versorgen, Kreislauf kontrollieren, Wärme erhalten und vieles mehr.

Welche Schritte, bei welchem Notfall zu welchem Zeitpunkt gesetzt werden müssen, lernst du in diesem Tagesseminar.

 

"Notfallmanagement im alpinen Gelände" ist Teil der Ortovox Safety Academy.

 

 

Details

Inhalt der Ausbildung:

  • Unfallprävention (Tourenplanung, Essen & Trinken, Erste-Hilfe-Ausrüstung)
  • Notruf im alpinen Gelände (Standortbekanntgabe, Hubschrauber)
  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Notfall-Check, Basismaßnahmen)
  • Beurteilung von Verletzungen (Body-Check) und entsprechende Maßnahmen
  • Praktisches Beüben von typischen Notfallsituationen im alpinen Gelände
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung (minimale und optionale Ausrüstung)Achtung: Dieser Kurs ist kein Erste Hilfe Grundkurs (8h oder 16h). Er dient als Ergänzung und beschäftigt sich mit den Besonderheiten von Notfällen im alpinen Gelände.

 

Dauer:

1 Tag (9.00 Uhr – 16.00 Uhr)

 

Ort:

Magdalensberg

 

Termine:

Do. 26.05.2022 - nicht mehr buchbar
Sa. 18.06.2022- nicht mehr buchbar
 
Preis:

€ 75.- pro Person

Bild Ortovox, Fachtrainerin für Erste Hilfe und Notfallmanagement
Bild Ortovox, alpines Notfallemanagement, 1. Hilfe im Gelände
 
  • Kursleitung durch Fachtrainerin für Erste Hilfe und Notfallmanagement

Termine

CONTENT 1
CONTENT 2

Testimonials

das sagen unsere Kunden