Haute Route: Skitour von Chamonix nach Zermatt

Westalpen, Frankreich und Schweiz

 

Die Haute Route ist nicht nur die legendärste Skihochtour weltweit, diese Hochgebirgsdurchquerung ist landschaftlich einmalig und ein unvergessliches Erlebnis. Sieben Tage führt die Tour durch eine atemberaubende Hochgebirgsszenerie. Von Chamonix, vorbei an etlichen 4000ern, über weite Gletscherflächen hinweg, führt uns der Weg schließlich vorbei an den Nordwänden des Matterhorns und endet mit einer langen Abfahrt in Zermatt. Übernachtet wird in Französischen bzw. Schweizer Berghütten. Nach einem frühen Start erreichen wir die nächste Hütte meistens am frühen Nachmittag und haben genügend Zeit, um uns für den nächsten Tag zu erholen. Die Tagesetappen sind überschaubar, doch in Summe ist die Haute Route eine anspruchsvolle Unternehmung.

 

Details

Die Unterkünfte:

Während der Tour übernachten wir auf typischen Alpenvereinshütten, in Bourg St. Pierre in einer gemütlichen Pension.

 

Vorgesehenes Programm

 

1. Tag: Treffpunkt um 18.00 Uhr im Hotel La Chaumière in Chamonix, Tourenbesprechung, Ausrüstungskontrolle, Abendessen bei der Seilbahnstation Grand Montets in Argentière. Ausrüstungs-Check; 

 


2. Tag: Argentière - Cabane du Trient: Anfahrt nach Argentière zur Seilbahnstation Grand Montets. Auffahrt mit der Seilbahn auf 3297m. Abfahrt auf den Argentière Gletscher, Col du Chardonnet 3323m, Fenêtre de Saleina 3261m, Cabane du Trient 3160m. Gehzeit. 6 Std.


3. Tag: Cabane du Trient – Bourg-Saint-Pierre: Col des Ecandies 2796m, Abfahrt nach Champex 1477m. Taxitransfer nach Bourg-Saint-Pierre 1632m und Übernachtung im Tal: Bivouac Napoléon, 1946 Bourg Saint Pierre.Gehzeit 5-7 Std.

4. Tag: Valsoreyhütte 3030m bzw. Anstieg zur Valsoreyhütte. Hmˆ1400, Gehzeit 5 Std.


5. Tag: Pigne d‘Arolla 3796m – Cabane des Vignettes -Hütte 3158m. Aufstieg über den Brenaygletscher und herrliche Abfahrt zur Cabane des Vignettes -Hütte. Hmˆ1330 Hmˇ640, Gehzeit 5 Std.


6. Tag: Über 3 Pässe nach Zermatt. Col de l'Evêque 3392m, Col du M. Brulé 3213m, Col de Valpelline 3562m. Abfahrt nach Zermatt und Übernachtung im Hotel BergfreundGehzeit 5-7 Std. 

 

7. Tag: Rücktransfer nach Argentière, individuelle Heimreise.

 

 

Termin: 

Sa. 30.04. - Fr. 06.05.2022

 

Preis:  

€ 1530.- (bei 4 Personen)

€ 1430.- (bei 5 Personen)

 

 

 

Haute Route: Skitour in 7 Tagen von Chamonix nach Zermatt mit den Bergführern der Alpinschule high life
Haute Route: Skitour in 7 Tagen von Chamonix nach Zermatt mit den Bergführern der Alpinschule high life
Haute Route: Skitour in 7 Tagen von Chamonix nach Zermatt mit den Bergführern der Alpinschule high life
Haute Route: Skitour in 7 Tagen von Chamonix nach Zermatt mit den Bergführern der Alpinschule high life
Haute Route: Skitour in 7 Tagen von Chamonix nach Zermatt mit den Bergführern der Alpinschule high life
Haute Route, Bergführer, Skidurchquerung
Haute Route, Bergführer, Skidurchquerung, Alpinschule
Haute Route, Bergführer, Skidurchquerung
 
  • Führung und Organisation durch staatlich geprüfte Berg- und Skiführer
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension
  • Gerne helfen wir die Anreise zu Koordinieren und unterstützen bei der Bildung von Fahrgemeinschaften,

 

nicht im Angebot enthalten:

  • Transfers
  • Liftkarten

Testimonials

das sagen unsere Kunden

Warum Highlife?

 

Seit mehr als 25 Jahren setzen wir auf die Qualität unserer Angebote.

Die Alpinschule highlife ist Ihr zuverlässiger Partner für die Berge.
weiterlesen...