// Skitouren Alpen
Skidurchquerung Haute Route

Chamonix | Frankreich

Skidurchquerung Haute Route

Dauer 6,5 Tage
Schwierigkeit
Teilnehmer 3 - 5

Die Haute Route ist nicht nur die legendärste Skihochtour weltweit, diese Hochgebirgsdurchquerung ist landschaftlich einmalig und ein unvergessliches Erlebnis. Sieben Tage führt die Tour durch eine atemberaubende Hochgebirgsszenerie. Von Chamonix, vorbei an etlichen 4000ern, über weite Gletscherflächen hinweg, führt uns der Weg schließlich vorbei an den Nordwänden des Matterhorns und endet mit einer langen Abfahrt in Zermatt. Übernachtet wird in Französischen bzw. Schweizer Berghütten. Nach einem frühen Start erreichen wir die nächste Hütte meistens am frühen Nachmittag und haben genügend Zeit, um uns für den nächsten Tag zu erholen. Die Tagesetappen sind überschaubar, doch in Summe ist die Haute Route eine anspruchsvolle Unternehmung.

Termine

€ 1.090,- p.P.

Leistungen

  • Führung und Organisation vor Ort durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Hüttenreservierung für 6x Übernachtungen

Dein gewünschter Termin ist nicht dabei oder vielleicht ausgebucht?
Take it easy - frage bei uns Deinen Wunschtermin an: alpinschule@highlife.co.at

Anreise und Programm


1. Tag | Anreise
Treffpunkt um 18.00 Uhr im Hotel, Tourenbesprechung, Ausrüstungskontrolle, Abendessen im Hotel. Ausrüstungs-Check.


2. Tag | Argentière - Cabane du Trient (3160m)
Anfahrt nach Argentière zur Seilbahnstation mit Bustransfer, Grand Montets. Auffahrt mit der Seilbahn auf 3297m. Abfahrt auf den Argentière Gletscher.

Col du Chardonnet 3323m
Fenêtre de Saleina 3261m
Cabane du Trient 3160m.

Gehzeit: circa 6 Stunden


3.Tag | Cabane du Trient (3160m) – Bourg-Saint-Pierre | Valsorey Hütte

Col des Ecandies 2796m, Abfahrt nach Champex 1477m. Taxitransfer nach Bourg-Saint-Pierre 1632m Aufstieg Valsorey Hütte 3030m

Gehzeit: circa 7 Stunden


4. Tag | Valsoreyhütte (3030m) - Chanrionhütte (2462m)

Plateau du Couloir 3664m – Chanrionhütte 2462m. Steiler Anstieg zum Col du Sonadon. Abfahrt über den Durandgletscher mit kurzem Anstieg zur Chanrionhütte. Hmˆ950 Hmˇ1500, Gehzeit 4 Std.

Aufstieg: 950 Hm
Abfahrt: 1.500 Hm.
Gesamtzeit: ca 4 Stunden


5.Tag | Chanrion Hütte (2462m) - –Cabane des Vignettes -Hütte (3158m)

Pigne d‘Arolla 3796m – Cabane des Vignettes -Hütte 3158m. Aufstieg über den Brenaygletscher und herrliche Abfahrt zur Cabane des Vignettes -Hütte.

Aufstieg: 1.330 Hm
Abfahrt: 640 Hm
Gesamtzeit: ca. 5 Stunden


6.Tag | Cabane des Vignettes -Hütte (3158m) - Zermatt

Über 3 Pässe geht es am heutigen Tag nach Zermatt. Col de lEvêque 3392m, Col du M. Brulé 3213m, Col de Valpelline 3562m. Abfahrt nach Zermatt und Übernachtung im Hotel Bergfreund. Gehzeit 5-7 Std.

Gesamtzeit: ca. 5-7 Stunden.


7. Tag: Heimreise.

Voraussetzungen
  • Fahrkönnen: gute Skitechnik und sicheres Schwingen im Steilgelände, sowie in Spaltenzonen
  • Vorkenntnisse: Routine im Gehen mit Tourenskiern – auch mit Harscheisen, Spitzkehren auch in steileren Passagen
  • Konditionsanforderung: Gute Kondition für Gehzeiten bis zu 6 Stunden
  • Material: Tourenskiausrüstung, LVS Ausrüstung, Rucksack, Steigeisen, Pickel, Klettergurt, Helm
Während der Tour
  • Am ersten Tag bitte pünktlich am Treffpunkt sein. Bei verspäteter Anreise bitte dem Bergführer Bescheid geben.
  • Dem Bergführer obliegt es die Länge und Schwierigkeit der Tour den Wetter- und Schneeverhältnissen anzupassen, die Route zu ändern oder gegebenenfalls abzubrechen. Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht nicht.
Unsere Leistungen
  • Führung und Organisation vor Ort durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Hüttenreservierung für 6x Übernachtungen

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Hotel und Hütten mit Halbpension
  • Seilbahnfahrten
  • An- und Abreise
Ausrüstung
  • Tourenski mit Tourenbindung
  • Tourenskischuh
  • Felle
  • Harscheisen
  • LVS-Ausrüstung
  • Gletschergurt
  • Stirnlampe
  • 1x HMS Schraubkarabiner
  • 1x Karabiner z.B. Petzl Ball-Lock
  • Bandschlinge 120cm
  • 1x Schnappkarabiner
Treffpunkt

18 Uhr im Hotel

Unterkunft

 1. Nacht : Hôtel Le prieuré, Chamonix

geplante Hüttenübernachtungen

  • Cabane du Trient
  • Valsorey Hütte
  • Cabane Chanrion
  • Cabane de Vignettes
  • Le prieuré, Chamonix

Je nach Wetterverhältnissen kann sich die Route aus Sicherheitsgründen verändern.
 

Genau was du suchst?

Fragen zu Touren
und Kursen

+43 664 / 13 76 378

Sollten wir nicht sofort abheben, so hast Du uns außerhalb der Bürozeiten erwischt. Eventuell bereiten wir gerade eine Tour vor. Wir sind eben „high lifer“, rufen jedoch asap zurück!

Bleib auf
dem Laufendem

Melde Dich zum Newsletter an und erhalte top aktuelle Berichte rund um unsere Touren und Kurse.